Ginseng - Königin der Heilpflanzen

 

 

Seit Jahrtausenden gilt Ginseng in Asien als "Königin der Heilpflanzen" und wurde mit ihrer umfassenden Wirkung auf den menschlichen Körper gar als "allheilend" angesehen.

Erfahren Sie hier im Ginsengportal, wie die Menschenwurzel auch heute bei den verschiedensten Krankheitsbildern hilft und zunehmend von der westlichen Medizin eingesetzt wird.

Nicht ohne meinen Ginseng!
Bundeskanzler a. D. Helmut Schmidt beim Besuch der FloraFarm in Walsrode-Bockhorn am 23.02.05 (Bild: Walsroder Zeitung)

Alt-Kanzler Helmut Schmidt schwört bereits seit 40 Jahren auf Ginseng - ein koreanischer Freund hatte ihn auf die Vorzüge dieses "Lebenselixiers" aufmerksam gemacht. Viele Jahre bezog er seinen Ginseng aus Korea, bis Ehefrau Loki Schmidt koreanischen Ginseng aus deutschem Anbau entdeckte. Auf diesen führt der betagte Vollblutpolitiker die Tatsache zurück, dass er und seine Gattin so alt geworden und geistig so fit geblieben sind.

Studie zu Ginseng: Wirksamkeit in der Krebsbehandlung!

Die Einnahme von Ginseng verbesserte in einer Studie der Mayo Clinic die bei Krebspatienten häufige Abgeschlagenheit (Fatigue).

Leistungssportler nehmen Ginseng!

Deutsche Leistungssportler nehmen trainingsbegleitend Ginseng ein, wie der erfolgreiche Leichtathletiktrainer Dieter Kollark in einem Interview preisgab.

Ginseng auch für Tiere!

Auch Tierhalter und Tierärzte greifen vermehrt zu Ginsengpräparaten, um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit von Pferden, aber auch Hunden und Katzen zu verbessern.

Ginseng als Währung

Ginseng wird (fast) wieder in Gold aufgewogen: Nordkorea will einen Teil seiner Schulden damit bezahlen.

Ginseng auf der Finca

Auch auf Gran Canaria wächst Ginseng: im Garten von Starpianist Justus Frantz!